Du bist neu in der Stadt und willst in einer kleinen Gruppe neue Freunde kennenlernen, mit denen du draußen Abenteuer erleben kannst?

Oder du wohnst schon länger in Hanau oder Umgebung und suchst Gleichaltrige, mit denen du am Wochenende Pfadfinder-Fertigkeiten lernst?

50 Pfadfinder, 200 kg Holz und mindestens 820.594 Funken, die durch die Nacht tanzen. Kalt ist es jedenfalls nicht. Die einen backen noch ihr Stockbrot, während andere schon beim Nachtisch sind, den Marshmallows. Gleich werden die Gitarren ausgepackt und bekannte Pfadfinderlieder gesungen. Die Gesichter glühen und die Kinder dürfen heute länger aufbleiben, denn eine Nachtwanderung steht auf dem Programm.

Zwei Wochen später. Gruppenstunde. Chiefscout Yannic zeigt ein Überbleibsel vom Zeltlager: ein völlig verknotetes Seil. Keinem gelingt es, den Knoten zu lösen und Yannic erklärt, dass Gottes Liebe und Verbindung zu uns noch viel fester ist als dieser Superknoten. Ein guter Einstieg zum heutigen Thema, denn: die Pfadfinder erlernen verschiedene Knoten-Techniken. Gekreuzter Weberknoten, Palstek und Achterschlinge - am Ende klappen sie alle.

  • Nächste Veranstaltung:

    Gruppenstunde - Wetterpark Offenbach
    Zeit: Sonntag, 7 Juli 2024  10:00 - 14:00
    Ort: 

Wir sind die CPA Main-Kinzig

Unsere Gruppenstunden starten meist in Hanau in der Frankfurter Landstraße 64. Die Adventgemeinde ist sozusagen unser Pfadfinderheim. Die Pfadi-Treffen finden am Wochenende statt, denn unter der Woche habt ihr bestimmt anderes zu tun - von wegen Schule und so.

Wir sind Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 18 (plus Teamer). Nach einem gemeinsamen Anfang teilen wir uns oft in zwei Gruppen auf - eine für die Jungpfadfinder und eine für Pfadfinder und Scouts.

Die erste Pfadfindergruppe der Adventjugend gibt es schon seit 1985 in Hanau. Damals hießen wir noch Jungfreunde. Stockbrot am Lagerfeuer, Nachtwanderungen und Zeltlager gab es aber auch damals schon. Hättest du gedacht, dass unsere Pfadfinder-Wurzeln sogar bis 1919 reichen?

Infos erhalten:

Hast du Lust auf Outdoor, Abenteuer & Lagerfeuer? Dann komm doch mal vorbei.

Du willst nicht alleine kommen? Dann bring deine beste Freundin oder deinen besten Freund mit.

Wenn du alle Infos zu den Gruppenstunden schon vorher erhalten willst, dann schreib uns eine kurze Nachricht und wir nehmen dich gerne in unseren Mailverteiler auf.

Fragen und Antworten

Welche Fähigkeiten muss ich mitbringen, wenn ich ein Pfadfinder werden will?


Gar keine. Komm einfach so, wie du bist. Natürlich solltest du aber Spaß daran haben, an der frischen Luft und in der Natur unterwegs zu sein.

Muss ich gläubig sein oder einer bestimmten Kirche angehören, um zu den Gruppenstunden kommen zu dürfen?


Nein, das musst du nicht. Als christlich-evangelische Pfadfindergruppe ist uns unser Glaube an Gott natürlich sehr wichtig, aber das bedeutet nicht, dass du selbst auch gläubig sein musst. Jede und jeder ist bei uns willkommen. Mehr dazu findest du hier.

Wie ist eine Gruppenstunde aufgebaut?


Meistens gibt's zu Beginn eine kurze Andacht und wir singen altbekannte und neue Pfadfinder-Lieder. Dazu spielt jemand Gitarre oder Klavier. Je nach Thema machen wir anschließend alle zusammen etwas oder teilen uns in zwei Gruppen auf: die Jungpfadfinder (wir nennen sie übrigens JuPfis) sind zwischen 7 und 11 Jahren alt, die Pfadfinder 12 bis 15 und die Scouts 16 und älter. Manchmal gibt's vorher noch ein gemeinsames Mittagessen. Und Snacks gibt's auch ab und zu.

Was unternehmen wir bei den Pfadfinder-Treffen?


Das Jahresprogramm setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Mal gehen wir auf Fahrt und machen z. B. einen Ausflug, eine Wanderung, eine Klettertour oder einen Orientierungslauf. Ein anderes Mal beschäftigen wir uns mit Pfadfinder-Techniken. Dazu gehören Lager-, Feuer- und Sternkunde, Knoten, Orientierung und vieles mehr. Oft gibt's dann auch ein Abzeichen, das man aufs Fahrtenhemd aufnähen kann. Zu den kreativeren Themen gehören das Nähen unseres Wimpels oder DIY-Arbeiten für Weihnachten, Auch ein Hochbeet ist noch geplant. Nicht zu vergessen sind natürlich die Übernachtungen - entweder auf den Zeltlagern oder auch einfach mal so.

Welche Werte werden vermittelt?


Ganz viel dreht sich um Vertrauen, Kreativität und Abenteuer sowie um ein Miteinander in der Natur. Dabei wird die Sozialkompetenz gefördert und auch ein Bewusstsein für die Umwelt entwickelt. Aber nicht nur das. Gemeinsam zu lachen und zu singen, sich drinnen oder draußen zu bewegen, zu basteln oder verschiedene Pfadfinder-Techniken zu lernen, stehen im Vordergrund. Als evangelische Pfadfinder-Gruppe liegt uns außerdem die Vermittlung von christlichen Inhalten sehr am Herzen. Wir möchten dich auf Jesu Liebe für dich aufmerksam machen und sind für dich da, wenn du Fragen zum Glauben hast – aufdrängen werden wir dir nichts.

Kann ich die Pfadfinder unverbindlich kennenlernen?


Na klar. Wenn du Interesse hast, dann komm einfach zu den Gruppenstunden. Du kannst dich auch gerne in unseren Mailverteiler aufnehmen lassen, dann bekommst du paar Tage vor der Gruppenstunde nochmal alle notwendigen Informationen direkt in dein Postfach. Du kannst dann bis zu einem halben Jahr lang ganz unverbindlich an den Gruppenstunden teilnehmen. Wenn du dabei bleiben möchtest, füllst du einen Mitgliedsantrag aus und ab da wird dann auch der Mitgliedsbeitrag fällig. Bis dahin ist alles kostenlos. Wenn du regelmäßig dabei bist, bieten wir dir eine sogenannte "Aufnahme" an. Damit wirst du in die weltweite Pfadfinder-Bewegung aufgenommen mit Halstuch, Mitgliedsbuch, Pfadfinder-Versprechen und allem Drum und Dran. Dann bist du ein "richtiger" Pfadfinder. Mehr dazu findest du hier und hier.

Was ist eigentlich das Regiozentrum?


Das Regiozentrum "Südhessen" ist ein Zusammenschluss von CPA-Gruppen aus dem Rhein-Gebiet. Auf dem FroLa, dem großen Verbandslager über Fronleichnam, bilden wir eine Einheit und das kleinere Herbstlager richten wir sogar selber aus. Zwischen den Zeltlagern treffen wir uns z. B. zu einem gemeinsamen Jahresanfang oder zum Orientierungslauf. So lernst du schnell noch weitere Pfadfinder kennen. Mehr dazu findest du hier.

Wer wir sind

Wer wir sind

Als Hanauer und Gelnhäuser Pfadis bilden wir die Ortsgruppe CPA Main-Kinzig.

Weiterlesen
Unsere Überzeugung

Unsere Überzeugung

Wir sind eine christliche Pfadfindergruppe. Schaue dir an, was es mit unserem Glauben auf sich hat.

Weiterlesen
Termine

Termine

Verschaffe dir einen Überblick über unsere Gruppentreffen, damit du keine Treffen verpasst.

Weiterlesen